Besuch des Botschafters in der Provinz Tungurahua

Bild vergrößern Am 23. und 24. Februar besuchte Botschafter von Marschall die Provinz Tungurahua, um sich über die deutsche Entwicklungszusammenarbeit zu informieren, die sich in dieser Region auf die Wasserversorgung und den Schutz der Hochmoore (Páramo) konzentriert. Die Programme ProCamBío und PACT werden bereits seit dem Jahr 2000 im Rahmen der traditionellen Zusammenarbeit durchgeführt. Bei einem Treffen mit örtlichen Vertretern von  Pilahuín sowie der lokalen, in der Landwirtschaft tätigen Bevölkerung konnte sich der Botschafter vom großen Erfolg des Programms überzeugen.

Botschafter von Marschall hatte ferner Gelegenheit zu einem Informations- und Gedankenaustausch mit dem Präfekten der Provinz, Ing. Naranjo.  Zusammen mit seiner Frau Catrione Garret war er ferner einer der Ehrengäste des Bürgermeisters von Ambato beim alljährlichen Fest der Früchte und Blumen in dieser Stadt.